Frühjahr / Sommer 2022


Themen wie Gelassenheit, Authentizität, Nachhaltigkeit und Qualität sind in den Fokus gerückt. Bequemlichkeit steht hoch im Kurs, einem guten Style jedoch definitiv nicht im Weg.
Umziehen zwischen Business und Freizeit war gestern. Die Grenzen zwischen formell und informell, casual und smart verschwimmen. Im Mittelpunkt stehen Komfort und ungezwungene Lässigkeit. Overshirts uns Blousons lösen das Sakko ab. Generell sind die Silhouetten deutlich entspannter geworden. Leinen sowie Jerseys haben materialseitig einen hohen Stellenwert – selbst beim klassischen Anzug oder Sakko. Polo-Shirts ersetzen häufig das Hemd. Wobei sich das Stehkragenhemd zu behaupten weiß.

Sportive Elemente verbinden sich mit technischer Funktion.
Print-Shirts zeigen sich von traditionellen Dessins aus aller Welt inspiriert: Paisleys, Blumenprints oder Hawaiimotive sind Beispiele. Sweatjogger und Sweat-Cargos sind die sportiven Hosen-Favoriten. Sie stehen für den Modern-Utility-Trend, zu dem auch gerne Lederjacke getragen wird.

Leinen verkörpert die Hinwendung zur Natur. Hemden treten hier mit bewegten Oberflächen aus.

Die Farben strahlen Entspanntheit und Wohlbehagen aus. Ganz weit vorne auf der Skala stehen warme, weiche Beige- und Karamell-Töne wie Sand, Camel, Toffee oder Bambus. Wer es kühler mag, greift zu Silbergrau oder Asphalt. Mehr Dynamik bringen Orange, Grasgrün, Himmelsblau und rot ins Spiel. Was im Farbzusammenhang zu erwähnen ist: Garment-dye gewinnt an Wichtigkeit, frei nach dem Motto: Lived in & loved!

Lassen Sie sich von unseren neuen Kollektionen inspirieren und Ihre Lust auf die neue Mode wecken!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Modehaus Mintgen Team

Im Übrigen wissen auch die kleinen Trendsetter von morgen meist ganz genau, was sie wollen. Egal, ob es sich um einen kleinen Gentleman, einen sportlichen Rabauken oder um eine verspielte Prinzessin handelt – in unseren Modehäusern finden nicht nur die Eltern, sondern auch die Kids für alle Ansprüche die passende Kleidung!