Frühjahr / Sommer 2022


Es ist die Kombination aus Erlebtem, Gelerntem und der Vorfreude auf das Neue, die die kommende Zeit prägt.
Komfort, an den sich in der Zeit von „stay at home“ und Homeoffice gewöhnt wurde, wird auch weiterhin geschätzt. Auf die Bequemlichkeit, die sich entsprechend in den modischen Designs etabliert hat, möchte niemand mehr verzichten. Dieses „Easy Dressing“ wird für den Frühling/Sommer 2022 mit weiblichen Elementen aufgebrochen, der Loungewear-Gedanke mit einem Hauch Luxus versehen. Jetzt heißt es „Glamour goes chilled!“
Die modischen Trends werden inspiriert von gegensätzlichen Polen wie
Ruhe und Power
Reduktion und virtuelle Brillanz!
Farblich umfasst die Skala, viele Naturtöne, wie Sand, Off-white, Ecru, zu denen sich sommerliche Pastelle a la Flieder, Salbei oder Pistazie gesellen. Orange rückt in den Fokus, wenn es um Akzente geht, aber auch Blautöne spielen eine wichtige Rolle. Die Stoffe sind luftig, soft und feminin. Leichter Strick tritt häufiger auf, genauso wie Sweat. Leinen wird in vielen Kollektionen zu finden sein.
Lässige, entspannte Silhouetten und großzügiges Volumen sowie oversized Schnitte ermöglichen unangestrengtes Styling.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Modehaus Mintgen Team

Im Übrigen wissen auch die kleinen Trendsetter von morgen meist ganz genau, was sie wollen. Egal, ob es sich um einen kleinen Gentleman, einen sportlichen Rabauken oder um eine verspielte Prinzessin handelt – in unseren Modehäusern finden nicht nur die Eltern, sondern auch die Kids für alle Ansprüche die passende Kleidung!

Key-Pieces:
* Kleider / Röcke*: Kleider von Körperumspielend bis voluminös, von kurz bis lang. Schlauchdresses, fließende Hängerchen, Shirt- oder Baumwollkleider mit Falten, Raffungen oder Wrap-Details. Tunika-Styles, Modelle mit floralen oder ornamentalen Drucken. Röcke von mini bis maxi.
*Hosen*: weit, mit High waist und Überlänge, Cargo und baggy Pants, viele neue Shortvarianten – auch zu weiten Blazern. Im Zeichen der Bequemlichkeit: Joggpants oder Jeggings.

*Strick*: Hoodies – auch zum Rock, Sweat-Shirts, Zip- und Kapuzen-Shirts, Pullover und Pullunder in Häkelstrick

*Oversized Blazer* als modisches Ausrufezeichen gerne auch in Knallfarben,
*ungefütterte Hemdenjacken*